AGR

Aktionsgemeinschaft Rottenburg

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft von Priester- und Solidaritätsgruppen in Deutschland - AGP

AGR - Wer sind wir?
Was wollen wir?
Was tun wir?
Vorstand
AGP - Arbeitsgemeinschaft von Priester- und Solidaritätsgruppen in Deutschland ... und andere Priester-Solidaritätsgruppen
→ ACHTUNG: Mitglieder der agr-info-line >>>

Aktuelles – auf dieser Seite unten

Die Seite mit Veröffentlichungen der AGR

Die Seite mit weiteren Links (auch zum Dialogprozess)



Aktuelles:

Kirche wohin? – Neue Zugangswege zum kirchlichen Amt“ - Podiumsdiskussion am Dienstag, 21. November 2017, 19.30 Uhr, im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart

Nach der Übergabe der 12.000 Unterschriften zum Memorandum (s.u.) und der 200 zusätzlichen Stellungnahmen von Krichengemeinderäten an Bischof Dr. Gebhard Fürst bleibt die aktive Reformgruppe Pro Concilio e.V. „am Ball“: Zusammen mit der AGR lädt sie nun ein zu einer Podiumsdiskussion, zu der sich leider kein Verantwortlicher der Diözese hat einladen lassen.


AGR-Hauptversammlung Montag, 20. November 2017 mit Pfarrer Peter Adolf, Bonn:
„Der „Petrus-Weg“:
Aufbrechen zu einer neuen Gestalt der Kirche“
Die katholische Pfarrei St. Petrus in Bonn hat ein in Deutschland bislang einzigartiges Modell der Laienmitbestimmung ins Leben gerufen.
>>> Pressebericht der Hauptversammlung


Den Papst unterstützen
Eine Initiative von Tomas Halik und Prof. Paul Michael Zulehner


Die befreundete Reformgruppe „Pro Concilio e.V.“ hat eine Memorandum herausgegeben („Zeit zum Handeln“), das wohl allen Kirchengemeinden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zugegangen ist und das um Unterschriften wirbt. Damit soll die Diskussion zu neuen Zugängen zum kirchlichen Amt angestoßen werden. >>>
Als AGR gehen wir noch weiter: Nicht nur „viri probati“ sehen wir als Lösung an für eine Pastoral der Zukunft, bestenfalls als „leichteren ersten Schritt“. Das Amt muß sich auch Frauen öffnen und generell andere, gemeindenahe Formen annehmen können, wie es das „Lobinger Modell“ beschreibt. Die Pfarrer-Initiative Deutschland hat sich dazu in einem Diskussionsbeitrag „Gemeinde mit Zukunft“ geäußert.


Die AGR verlangt angesichts der weiterhin sinkenden Zahlen von Priesterweihen die Beschäftigung mit anderen Leitungsformen in den Gemeinden, z.B. dem „Lobinger-Modell“ >>>

Brief der Pfarrer-Initiative Deutschland an die Bischöfe Mitwirkungsrechte des Kirchenvolkes, die Wahl von Bischöfen und Pfarrern und andere Lösungsvorschläge im Blick auf den Priestermangel. Die Pfarrer-Initiative unterstützt dazu das so genannte "Lobinger-Modell"


Neuwahl des AGR Vorstandes 2016 >>>


Pfarrer Thomas Frings, Münster, nimmt (vorläufig) Abschied von der Gemeindearbeit und geht ins Kloster. Artikel im Christ in der Gegenwart und sein Brief „Kurskorrektur“


Kommentar von Prof. Hermann Häring zur Enzyklika „Laudato si“


Papst Franziskus: Enzyklika Laudato si v. 24. Mai 2015


PAPST FRANZISKUS, SIE BRAUCHEN LEBENDIGE GEMEINDEN UND DIE GEMEINDEN BRAUCHEN SIE! Internationaler Offener Brief im Mai 2015, unterzeichnet auch von der Deutschen Pfarrer-Initiative, bei der die AGR Mitglied ist


Weihnachtsansprache des Papstes vor der Kurie vom 22.12.14 auf der Seite des Vatikans


Studientag der Pfarrerinitiative Deutschlands in Stuttgart (Pressemeldung)


AGR-Jahreshauptversammlung am 10. November 2014 in Wendlingen mit Dr. Erwin Teufel – PressemeldungPresseecho


Die erste Bischofssynode zum weiten Thema „Familie“ hat in Rom stattgefunden, die abschließende Synode soll im Herbst 2015 mit „Ergebnissen“ abgeschlossen werden . Bis dahin sollen die Bischöfe sich ihre Meinung bilden. >>> Pressemeldung der dt. Bischofskonferenz | | Meinungen und Infos: Deutschlandradio, NZZ, Deutsche Welle, Süddeutsche Zeitung, Die WELT, Bayer. Rundfunk, Österr. Kath. Presseagentur pdf: Relatio Synodi – Dritte Außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode: Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung“ - Arbeitsübersetzung des Sekretariats der Deutschen Bischofskonferenz (mit den Abstimmungsergebnissen!)


Der belgische Bischof Johan Bonny (Antwerpen) hat eine Denkschrift verfasst zur Familiensynode im Oktober 2014 in Rom: Erwartungen eines Diözesanbischofs“. Einschätzungen dazu: Domradio-Interview mit Daniel Deckers und auf „Belgien-Info“. Das Interview mit Dr. Ulrich Ruh, dem Chefredakteur der „Herderkorrespondenz“, der die Denkschrift übersetzt hat, findet sich auf „katholisch.de


Kardinäle machen mobil – gegen den Kurs von P. Franziskus: Artikel von Thomas Seiterich in Publik Forum


Erzbischof Gerhard Müller, Glaubenskongregation, äußert sich in der „Dt. Tagespost“ hart zur Frage der wiederverheirateten Geschiedenen. Prof. Dr. Norbert Scholl antwortet >>>


Neues Messbuch – Brief an die Bischöfe, zusätzliche Erklärung AGR


Neuer Papst muss es mit dem System aufnehmen“ - Helmut Schüller am 13.02.13 im Deutschlandfunk >>>


Ausladung Demel und Schüller in Nürnberg – Protestbrief der Pfarrerinitiative Deutschlands >>>


Vernetzungstreffen am 24./25.01.2013 in München >>>


Links zu Reforminitiativen- und Gruppen >>>


Der Benediktinerabt Peter von Sury übt scharfe Kritik am System der Bischofsernennungen >>>


AGR-Mitgliederversammlung 2012 Presseerklärung >>>


Hans Küng im nt-v-Interview: Die Kirche ist wirklich krank... >>>


Immer mehr melden sich zu Wort: Priesterinitiativen in München und Augsburg – und nicht nur dort. Eine Übersicht von „Pfarrer-Initiative Deutschland“ >>>


Auch in der Schweiz: 90 Priester handeln evangeliumsgemäß >>>


Dialogprozess Mannheim 2011 – transparent? Transparent! >>>


Kardinal Martinis letztes Interview >>>


Es gibt „einen schuldhaften Skandal, wenn unter dem Vorwand, die Unabänderlichkeit des Glaubens zu stärken, nur die eigene Gestrigkeit verteidigt wird“. ... Es existiert „eine Verranntheit in den eigenen Willen, die sich dem Anruf Gottes“ widersetzt. Zitat von? >>>


Offener Brief von Prof. Norbert Scholl an Bischof Zdarsa


Nachsicht mit den Piusbrüdern – und mit den anderen? Ein Kommentar von Bill Grimm, kath. Nachrichtenagentur Tokio


Priestergruppen halten jahrzehntelangen Hinhaltekurs der Bischöfe und des Papstes bei längst fälligen Reformen nicht mehr aus AGR-Positionen im Dialogprozeß: Flyer (auch zum Herunterladen,pdf-Format) Weitere Gruppen und Informationen


Rücktrittsforderung an Bischof Müller als Ökumenebeauftragten


Hans Küngs Absage der Teilnahme an der „Konzilsgala“ beim Katholikentag in Mannheim


Papst ändert Kelchwort und kommt erneut den „Piusbrüdern“ entgegen


AGR-Hauptversammlung am 14.11.2011 Wie können wir als Kirche Vertrauen zurückgewinnen? Das Wort ergreifen in der Krise der Zeit“ >>> Pressebericht


Eine neue „Instruktion“ aus Rom: Theologisch unverantwortlich. Eine Vatikankommission mit „eigener Hirtengewalt und Oberaufsicht“ - und die Bischöfe schweigen >>>


Der Papst kommt nach Deutschlandwird ein „Vor-Heiliger“ empfangen? Papst Benedikt und die Seligsprechung von Johannes Paul II.


Erklärung der AGR zum Memorandum der Theologen „Kirche 2011“: "Wer glaubt, zittert nicht" (Johannes XXIII.)


Es tut sich 'was: Memorandum von inzwischen 311 (240 aus dem deutsch-sprachigen Raum) Theologen. http://www.memorandum-freiheit.de/


Ratzinger zweifelt am Zölibat, Süddeutsche Zeitung v. 28.01.2011 http://www.sueddeutsche.de/politik/debatte-um-zoelibat-in-der-katholischen-kirche-ratzingers-brandbrief-1.1052132 )


Ausländische Mitbrüder im pastoralen EinsatzVotum der AGR


Aufruf der Aktionsgemeinschaft Rottenburg: Schreibt dem Bischof Eure Sorgen im Blick auf die Situation der Kirche


Auch das noch: Nach Mißbrauchsskandal und Prügelvorwürfen sorgt die Kirche für neue unsägliche Schlagzeilen Die konservative Mehrheit der Bischofskonferenz entzieht Pfarrer Michael Broch, dem geistlichen Direktor des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuches, das Vertrauen


Papst Benedikt und sein Zurückholen der Lefèbvrianer Stellt sich der Papst damit selbst ins Schisma?


Replik auf das Dokument der Glaubenskongregation zum Kirchenverständnis


Aufruf an die Bischöfe von Prof. Dr. Ottmar Fuchs (ThQ 1/2007)


Hauptversammlung am 9. Oktober 2006 mit Bischof Dr. Fritz Lobinger


Schuldbekenntnis: Dr. Johannes Kreidler, Weihbischof - Diözesanadministrator: Ansprache in der Karfreitagsliturgie – 21.04.2000 Schuldbekenntnisse


Älteres...

Was 'mal aktuell war und die Gemüter erregte... gibt's hier

Buch- / Lesetipps:

* Anselm Jopp, Es ist Zeit, Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene jetzt!, Verlag Publik Forum Edition

* Aktion Ulmer Montagsbriefe, Unerhörte Predigten

* Papst-Interview durch Jesuiten: http://www.stimmen-der-zeit.de/zeitschrift/online_exklusiv/zeitschrift/online_exklusiv/details_html?k_beitrag=3906412

* Thomas von Mitschke-Collande, Schafft sich die Katholische Kirche ab? >>>

* Hans Küng, Ist die Kirche noch zu retten? >>> und >>>

* Helmut Krätzl, Mein Leben für eine Kirche, die den Menschen dient >>>

* Helmut Krätzl, Das Konzil - ein Sprung vorwärts: Ein Zeitzeuge zieht Bilanz. 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil (Sept. 2012)

* Hermann Häring, Freiheit im Hause des Herrn >>>

* Für Bezieher von „Christ in der Gegenwart“: Spezial-Inhaltsverzeichnis „Die Traditionalisten und unser Konzil“ >>>

IMPRESSUM:

Aktionsgemeinschaft Rottenburg (AGR) Redaktion: Stefan Cammerer

Haftungsausschluss

Wir sind bestrebt, inhaltlich unbedenkliche Links anzubieten. Dennoch erklären wir hiermit, dass wir für die Inhalte der verlinkten Websites keine Verantwortung übernehmen können und uns diese auch nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Websites angebrachten Links. Wir sind auch nicht verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf uns verweisen. Solche Verweise festzustellen oder zu überprüfen ist uns nicht möglich.

Wir haben ferner keinen Einfluss darauf, wie die hier angebotenen Informationen vom Nutzer verwendet, weitergegeben oder verändert weitergegeben werden und können daher für entstandene Schäden, entgangene Vorteile oder sonstige mittelbare oder unmittelbare Folgen, welche aus der Nutzung der hier angebotenen Informationen entstehen, nicht haftbar gemacht werden.

Wir sind jedoch dankbar für einen Hinweise, falls sich ein Link im Inhalt verändert hat und nicht mehr zur Ausrichtung unserer Seiten passen sollte.

© 1999 - 2017 AGR

eMail-Anschrift des Webmasters: Stefan.Cammerer“ät“web.de (Die eMail-Anschrift wird hier leicht „verschlüsselt“ angegeben, um sie vor Mißbrauch zu schützen. Sie können Sie leicht decodieren, indem Sie statt „ät“ @ schreiben.)